Brennan Healing Science Practitioner® sind Absolventen der internationalen Barbara-Brennan-Schule, welche ein 4-jähriges, intensives und professionelles Training dieser Heilmethode mit Diplom abgeschlossen haben. Sie wurden in mehr als 60 komplexen energetischen Arbeitstechniken, integrativer Gesundheitsvorsorge sowie Anatomie und Physiologie ausgebildet und geprüft. Die 4-jährige Ausbildung beinhaltet einen wesentlichen Anteil an tiefer Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung und Supervision.

Das Konzept des Energiefelds als vitale Lebenskraft führt uns zu den ältesten, seit Jahrtausenden bekannten Medizinsystemen zurück - in China bekannt als ‚Qi', in Japan als ‚ki' und in Indien als ‚prana'.

Im feinstofflichen Energiefeld (Aura), welches den menschlichen Körper umgibt und durchdringt, sind all unsere positiven und traumatischen Erfahrungen, unsere Verhaltensmuster, Emotionen, Gedanken und Erinnerungen gespeichert. Diese beeinflussen unser Wohlbefinden sowohl positiv als auch negativ.
"We are what we think. All that we are arises with our thoughts. With our thoughts, we make our world." (Buddha).

Positive Erfahrungen lassen uns wachsen; sie bringen Lebensfreude, Erfolg und Kreativität; sie bringen uns in Einklang mit unserer Lebensaufgabe. Negative und traumatische Erfahrungen sowie unterdrückte Gefühle und Emotionen können zu Spannungen, Ängsten, Blockaden und schlussendlich zu körperlichen oder seelischen Erkrankungen führen.